… aus Liebe zur Natur

 

  Meer aus dem Fluss der Quelle,
vom Ursprung zum Ursprung,
ohne Wenn und Aber eins.
So rein und frei wie das Wasser,
so soll die Seele sein,
mit dem Ursprung des Universums,
Kraft des Bewusstseins,
vereint.
*

*

Von Liebe umgeben.

Unter freiem Himmel geboren.

Insel im Meer – die uns zu sich zieht, damit wir ihr zuhören.

Tiefe Stille berührt unser Herz, das nur Wahrheit kennt.

Im Meer der Demut – keine Flucht mehr vor sich selbst.

Stille Wahrheit der Naturgesetze, unwiderruflich in uns, in allem wirkend.

Niemand kann sie verändern, nur mit ihnen in einen Fluss gelangen – von tiefem Frieden.

Die Elemente fordern uns heraus, über unser Leben nachzudenken.

Es braucht Mut zu Eingeständnissen.

Wer bin ich, umgeben von dieser Schönheit?

Was will die Natur, das ich tun soll?

Was würde die Liebe tun?

Die Stille der Insel macht uns bewusst

– von ewigem Leben umgeben, Kraft des Universums in uns –

unsere Lebenszeit ist so lange begrenzt, bis wir in der Liebe zur Seele erwachen.

Tiefe in der Natur. Liebe zur Natur.

Was tun mit dieser Zeit?

Leben von Herzen – in Harmonie mit der Natur, die uns das Leben schenkte.

Einzigartig, wertvoll – sanft und friedvoll soll es sein.

Warte nicht zu lang.

Im stillen Frieden, gemeinsam leben – wie ein Baum – für die Ewigkeit geschaffen.

Einatmen, ausatmen.

Empfangen, um zu geben.

Wofür lebst du?

Insel, umgeben von der Zeit, in Demut erkennend – Liebe ist der Anfang der Ewigkeit.

Sich ihrem Licht ergebend, wer das Leben erhalten will.

***

Zum Dank an die Elemente für alle Lebewesen.

*

*

regelmäßige Angebote auf Juist:

Beginn:  01.05. – 02.10.2023

Alle Gruppentermine sind ohne Anmeldung!

*

Samstags    9 Uhr    Juister Kraftplätze  –  Heilsamer Spaziergang um die Goldfischteiche

Das Leben und die Natur neu entdecken. Bewusst ein friedvolles Miteinander von Mensch und Natur erleben. Wir gehen still und achtsam, stärken die intuitive Wahrnehmung und verweilen an heilsame Orten mit meditativen Übungen.

ca. 2 Std. + Austausch. / 10 €  (incl. 5 € für Naturschutzprojekte – zusätzliche kleine Spenden sind sehr willkommen.)

Treffpunkt: auf Juist, Dünenstr. 15, rechts neben Haus Vielfalt – ohne Anmeldung !   Bitte warme Kleidung tragen!


*

Sonntags    9.00 Uhr    Zeit für´s Licht –  Heilsame Meditation

Lichtvoll den Tag beginnen mit Achtsamkeit, Meditation über die Kraft, Meditation über die Liebe zur Natur, zur Seele, zum inneren Licht, Glauben an die Kraft der Liebe, Klänge von Klangschalen für den Frieden, Stille, Licht, Liebe & Kraft für die Welt.

Treffpunkt:  Nationalparkhaus Juist – Vortragsraum / ca. 1.15 Std. / 10 € (incl. 3 € für Naturschutzprojekte)


*

 Montags   19.30 Uhr    Pfad der Liebe  –  Vortrag mit Einführung  &  Spaziergang

Der Pfad der Liebe ist ein 8-stufiger Lehrpfad für das Erwachen des inneren Lichts – von der Natur gegeben, entdeckt von Patanjali (Es sind nicht die Sutren oder das RajaYoga von ihm). Er besteht aus den Eigenschaften der Liebe im Inneren. Nur die Erinnerung daran weckt lichtvolles Bewusstsein, Natur- und Seelenbewusstsein. Das führt zu Erkenntnis, Ruhe, Frieden und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Es stärkt das Gemeinschaftsbewusstsein und die Liebe. Eine Einführung, zum Abschluss mit Klängen von Klangschalen

Treffpunkt:  Nationalparkhaus Juist – Vortragsraum / ca. 1-1,5 Std. / 10 €  (incl. 3 € für Naturschutzprojekte)

Der  Spaziergang  findet Dienstags oder Mittwochs statt, je nach Wetterlage und Teilnehmerzahl. Wem es nicht möglich ist am Vortrag teilzunehmen, kann nach Absprache mit uns gehen. – ca. 2 Std. / 10 €  (incl. 5 € für Naturschutzprojekte)

*

*****  Pfad der Liebe  –  Einzeltermin  *****

Eine Zeit der intensiven inneren Klärung, der Wandlung und des Lernens. Dafür wählst du ein Thema. Gemeinsam dem Pfad der Liebe folgend, schaue ich intuitiv, was dich daran hindert dem Bewusstsein und der Liebe folgen zu können und gebe dir Hilfestellungen, wodurch das innere Licht befreit wird und die Energie ins Fließen kommt. Dabei können sehr heilsame Erfahrungen gemacht werden. Bist du offen für die Helfer der Seelenwelt (Engel, Elementarwesen oder Lichtmenschen/Heilige), können sie helfen, den Heilungsprozess zu erleichtern.

– Mit dem Pfad der Liebe konnten wir bereits starke, andauernde Nervenschmerzen im Fuß, dauerhafte Kopfschmerzen, eine sehr schwere Neurodermitis und verschiedene, spontan auftretende Krankheitsbilder heilen. –

– ganzjährig auch am Telefon möglich –

1 Std./50 €   –   1,5 Std./75 €   –  2 Std./100 €

Terminabsprache bitte per Telefon: 04935-921429


*

– ganzjährig –

 *****  Intuitives Sehen  –  Einzeltermin  *****

Beratung, unterstützend mit meiner Hellsichtigkeit

– auch am Telefon möglich –

Du wählst ein Thema. Das kann ein Alltagsproblem, innerer Konflikt oder eine Krankheit sein. Mit dem Intuitiven Sehen nehme ich innere Bilder, Gefühle und Energien der Gegenwart und der Vergangenheit wahr und habe Eingebungen. Im Austausch darüber gelangen wir gemeinsam zum Ursprung. Daraus können sich neue Sichtweisen ergeben und ein neues Bewusstsein entstehen. Desweiteren gebe ich dir möglichst viele, einfache Hilfen, mit denen du etwas für dich und ein gesundes Miteinander tun kannst.

1 Std./50 €   –   1,5 Std./75 €   –  2 Std./100 €

Terminabsprache bitte per Telefon: 04935-921429

**********************************************************************************

*

*

*****  Natur – Erhaltungs – Projekte  *****

Alle Einnahmen der Gruppenangebote und der Einzeltermine beinhalten eine Spende (30-50 % der Einnahmen) zum Erhalt der Natur und stärken die Basis für unser Leben. Diese werden mit zusätzlichen Sammelspenden in Projekten verwendet, um Regenwälder zu kaufen, unter Schutz zu stellen und wieder aufzuforsten, für den Meeresschutz, für den Kauf von Flächen und die Renaturierung von Urwald und Feuchtwiesen in Deutschland, für Flächenkauf und Pflanzung für Zugvögel und zur Unterstützung von Gnadenhöfen. Alle Spenden mit Projekten der Jahre 2013-2023 sind unter „Danke & Spenden“ aufgeführt.

Bei uns gibt es Wellhornschnecken mit inliegendem Zettel mit Weisheiten, auch schön zum Verschenken. Diese sind bei uns für 1 € Sammelspende erhältlich. Damit kannst du diese Naturschutzprojekte unterstützen.

NEU – Wir haben in 5 kleinen Heftchen jeweils 24 schöne und hilfreiche Weisheiten und Wahrheiten zur Erinnerung und zum Lernen zusammengefasst. Für dich oder als Geschenk sind diese bei uns für 3 € Sammelspende für die Naturschutzprojekte erhältlich.

Im Winter 2022/23 haben wir auf Juist zwei Rotdorn und zwei Holunder gepflanzt (von einer Bioland-Baumschule), als kleiner Ausgleich für viele Rodungen für Baustellen. Auch konnten wir mit einigen Insulanern/innen der Insel zwei Kiefern und einem großen Busch das Leben retten, sowie einen schönen Kraftplatz von einer großen Menge dort abgeworfener Grassoden befreien. Vielen Dank an unsere Helfer!            Sehr traurig ist, dass der heilige Ort der Elementarwesen (nahe der Windharfe mit dem großen Weißdornbaum) zur Hälfte mit einem Radlader zerstört wurde. Wenn es möglich ist, möchten wir diesen wieder renaturieren. Wer sich mit einer Spende daran beteiligen möchte, wende sich gerne an mich.

NEU – Wir haben ein sehr schönes Grundstück mit 1000 qm für unser  Heilgartenprojekt  gefunden, dass mit einer Vielfalt an Bäumen und anderen Pflanzen bewachsen ist. Im Frühling blüht es dort aus allen Poren der Erde und genauso viele Vögel suchen dort Zuflucht. Dort sind mehr Vögel verschiedenster Arten zu finden als in unseren kargen Wäldern. Darunter sind einige Obstbäume und Walnussbäume, so wie eine Haselnuss und eine große Linde. Dort möchten wir beginnen, unsere Edelsteine an die Natur zurückzugeben und wieder einen zentrierten Kraftplatz für die Erde und ihre Elementarwesen entstehen lassen. Es soll in Zukunft auch ein Rückzugsort zum Meditieren und Verweilen für uns Menschen sein. Das dazugehörige Haus ist allerdings sehr alt und muss renoviert/saniert werden. Das sind große Kosten mit viel Arbeit. Wer sich mit  Tatkraft, Heilsteinen oder Finanziell  daran beteiligen möchte, wende sich bitte gerne an mich.

Die wilde Blume & weiße Büffelfrau  Anbu Astrid Witschorke  –  Tel. 04935-921429  /  naturwunsch(at)posteo(punkt)de

*************************************************************

Ein neues Buch  „Pfad der Liebe“

ist in Bearbeitung und wird voraussichtlich

Sommer 2024 fertig sein.

_____________________________________________________________

Unser zweites Buch:

„Wir bringen das Licht“

Jedes Buch beinhaltet  1 €  für Naturschutzprojekte.

22 €  / 344 Seiten / 100% Altpapier / CO2 neutral gedruckt

es wurden ausschließlich Pflanzenfarben verwendet

  _____________________________________________________________

unser erstes Buch:

„Wir bitten euch Menschen um Frieden“

22 € / 392 Seiten / 100% Altpapier / jedes Buch enthält  1 €  für Naturschutzprojekte.

Bestellung:  naturwunsch(at)posteo(punkt)de   oder   per Telefon. 04935-921429

oder in einer Buchhandlung

*********************************************

*

*

Projekte  –  Urwald / Edelsteinhöhle / Heilgarten

Die Natur braucht unsere Hilfe, so wie auch wir ihre Hilfe benötigen.

Alle unsere gesammelten Spenden geben wir in Urwaldprojekte in fernen Ländern.

In Deutschland haben wir selbst kaum noch urige Wälder, die ganz in ihrer Kraft sind.

Wir können auch hier Urwald wiederaufforsten.

Beim Kauf von Edelsteinen zerstören wir die größten Kraftplätze der Erde

und die Heiligtümer der Elementarwesen. Die Kräfte der Heilsteine werden an der Oberfläche

der Erde für unseren Egoismus verstreut.

Für die Erde ist es dringend notwendig, dass wir Edelsteine wieder an sie zurückgeben.

Die Natur und ihre Elementarwesen brauchen in dieser Zeit selbst Heilung.

Ich habe gesehen, dass leidende Wesenheiten in Kraftplätze geflohen sind,

damit sie sich dort wieder erholen können.

Wir können diese Heilsteine, z.B. in einer Höhle, wieder an sie zurückgeben.

Die Edelsteinhöhle könnte in einem Heilgarten untergebracht und damit geschützt sein.

Gemeinsam mit den Bäumen, Pflanzen, Menschen und Elementarwesen wäre dies ein Kraftplatz,

in dem Mensch und Natur zueinanderfinden können.

Wir hätten dann einen gemeinsamen Platz der Stille, für Meditation, Erholung & Genesung

mit und in dem wir uns gemeinsam heilen können.

Es ist ein Gemeinschaftsprojekt zu Ehren der Natur, zu der wir Menschen gehören,

mit der ihr innewohnenden heilsamen, geistigen Natur –

mit den Feen, Zwergen, Elfen und vielen heiligen Elementarwesen.

Für diese Projekte werden HelferInnen, Sponsoren und Grundstücke gesucht.

(auch kleine Spenden sind willkommen und Edelsteine)

Wenn du mitmachen möchtest, dann kontaktiere mich bitte: naturwunsch(at)posteo(punkt)de oder Tel: 04935-921429

*

*

Für den Frieden auf Erden unter Menschen

mit der Natur & den Naturgeistern

In Süd- und Nordamerika, Indien, Afrika, Australien, Deutschland und vielen anderen Teilen der Erde begannen unsere weißen Vorfahren Feindschaften auf der ganzen Erde, indem sie Länder vereinnahmten, deren Völker töteten, versklavten und unterdrückten und die Natur ausraubten. Jetzt machen viele der Nachkommen dasselbe auf der ganzen Erde mit der Natur, mit den Tieren, Pflanzen, Bäumen und Elementen, worunter sie und die Naturgeister leiden, auch die letzten indigenen Völker.

Gedanken kommen an. Nordamerikanische Indianer und einige Naturgeister haben die folgende Entschuldigung von mir bereits im Geistigen angenommen. Durch die Verletzungen an ihnen durch unsere Lebensweise oder die unserer Vorfahren ist viel Traurigkeit in der Tiefe in ihnen allen verborgen. Sie brauchen von uns innere Heilung und Unterstützung für mehr Lebensmut. Es ist eine persönliche Entschuldigung, die den unpersönlichen Zweck erfüllen soll, dem Weltfrieden zu dienen.

Für alle Naturvölker dieser Erde, für das jüdische Volk, für die Natur und die Naturgeister

Für eine Gemeinschaft in Frieden

Im Mitgefühl und in Demut entschuldige ich mich bei allen Naturvölkern, dem jüdischen Volk, den Naturgeistern und der gesamten Natur für meine und die negativen Gedanken und Taten meiner Vorfahren. Ich versuche nun positiver zu denken und zu handeln, um euch und niemandem mehr zu schaden, sondern euch zu lieben.

Es waren keine guten Zeiten und die Menschen in ihren Herzen arm. Es waren und sind Taten aus Unwissenheit und dem Fehlen von Liebe in uns. Viele von uns sind auf dem Weg das zu ändern.

Es soll und wird eine neue Zeit kommen, in der wir untereinander und mit der Natur in Frieden leben und auf die Naturgeister und Engel hören werden. Harmonie wird unter uns sein. Dies möge ein Anfang sein. Bitte nehmt meine Entschuldigung an.

Eure Vorfahren waren die Opfer. Unsere Vorfahren waren die Täter. Beides ist nicht gut für alle Nachkommen. Ich bin ein Nachkomme wie ihr und habe dieselben guten Absichten wir ihr. Wir alle tragen die Vergangenheit der Vorfahren in uns – bis wir alle Frieden gefunden haben, kollektiv, global, gemeinsam.

Wir Kinder der Erde erwachen langsam. Es wird einen Wandel zu höherem Bewusstsein von Liebe geben. Ich kann nicht ändern, was war und was derzeit in eurem Land geschieht, aber ich versuche jetzt alles mir Mögliche für diese Zukunft zu tun – und ich bin nicht die Einzige. Bitte vergebt uns – für einen Neuanfang. Nicht allein mir und auch nicht allein dem modernen Volk – vergebt bitte für die Liebe auf Erden.

Ich bitte euch aus der Tiefe meines Herzens, Große Familie, bitte vergib uns die Nicht-Liebe. Mein Wunsch ist es, dass die Natur, wir Menschen und die Naturgeister zueinanderfinden und wir wieder eins sein können. Für das Erwachen der Liebe erbitten wir den höchsten Segen.

Wir sind auf dem Weg zu euch, diesmal in Frieden. Brüder und Schwestern sind die, die der Liebe folgen, für die große Familie aller Menschen mit der Natur und ihren Naturgeistern gemeinsam. Das Glück sei mit uns allen.

******************

Die Naturgeister und Engel gaben diese Entschuldigung ihren Segen hinzu.

Wir versuchen diesen an so viele Menschen wie möglich weiterzugeben. Bitte gib ihn an alle, die du kennst, weiter. Die indigenen Völker, die Naturgeister und die ganze Natur sollen spüren können, dass wir viele sind und sehr bemüht. So wird sie hoffentlich noch viele Liebe von dem im Herzen erwachenden modernen Volk erreichen. Es soll ihnen Hoffnung geben und Mut machen. Und auch auf uns wird es eine heilsame Wirkung haben, weil wir die Vergangenheit der Vorfahren in uns tragen, bis wir alle Frieden gefunden haben. Vielen Dank für deine Mithilfe.

NaturWunschVerlag, Astrid Anbu Witschorke, www.aus-liebe-zur-natur.de, naturwunsch(at)posteo(punkt)de

******************